Asset Publisher

angle-left Verschlüsse, die sich für Herzensangelegenheiten öffnen
11 febbraio 2019

Tapì für AMANC: Verschlüsse, die sich für Herzensangelegenheiten öffnen

In Mexico ist Krebs die häufigste Todesursache bei Patienten zwischen 5 und 14 Jahren, und jedes Jahr treten über 5.000 neue Krankheitsfälle im Kindesalter ein.

Da die Behandlung für viele Eltern nicht erschwinglich ist, wurde 1982 der Verein AMANC – Asociación Mexicana de Ayuda a Niños con Cáncer (Mexikanischer Verein Hilfe für krebskranke Kinder) – gegründet. Guadalupe Alejandre Castillo, Gründerin und Vorsitzende des Vereins, hat persönlich erlebt, was es bedeutet, ein Kind durch Leukämie zu verlieren, und so beschloss sie, eine Institution für die kostenlose, vollständige Unterstützung für Kinder und Jugendliche während der Behandlung der Krankheit zu schaffen.

Nach jahrelanger Erfahrung arbeitet der AMANC auch heute weiter dafür, dass kein krebskrankes Kind oder Jugendlicher die Therapie wegen Geldmangel abbrechen muss. Genau deshalb hat Tapì beschlossen, sich dem Thema anzuschließen und mit einer Spende dazu beizutragen, allen Kindern, Jugendlichen und Eltern zu helfen, die Tag für Tag gegen die schlimme Krankheit kämpfen müssen.

Wenn auch Sie den AMANC unterstützen wollen, finden Sie hier weitere Informationen

Verknüpfte Assets